Nanoleaf Helpdesk logo
Nanoleaf Helpdesk logo

Alle Artikel

Einrichtung meiner Nanoleaf Canvas mit AndroidAktualisiert 7 months ago

TIPP: Legen Sie das gewünschte Design Ihrer Canvas Lichtquadrate auf dem Boden (oder einer anderen ebenen Oberfläche) aus, um sicherzugehen, dass jedes Quadrat richtig mit einem Verbindungsstück verbunden ist.

Wenn Sie die Nanoleaf Smarter-Series-App zum ersten Mal öffnen, werden Sie aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Dieses Konto wird verwendet, um sich mit anderen Applikationen, wie Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT verbinden zu können.

Ordnen Sie die Canvas Lichtquadrate so an, dass jedes mit mindestens einem angrenzenden Lichtquadrat verbunden ist. Verwenden Sie den Layout Assistenten, um das Design an der gewünschten Installationsstelle zu prüfen und zu planen, wie Sie Ihre Lichtquadrate anordnen wollen.

Achten Sie darauf, dass mindestens alle 25 Lichtquadrate eine weitere Stromversorgung verwendet wird. Wenn Sie ein größeres Layout (größer als 25 Canvas Lichtquadrate) gestalten, sehen Sie sich unsere Beispiele in unserem Artikel Größeres Layout an.

Sobald die Canvas mit Farben aufleuchten, bleibt das Licht des An-/Aus-Schalters dauerhaft an – dies signalisiert, dass die Canvas bereit für den Kopplungsvorgang mit Ihrem Mobilgerät sind.

Drücken Sie als erstes auf Kopplung starten in der App. Wählen Sie das Netzwerk aus, mit dem Sie die Canvas verbinden wollen (Bitte beachten Sie: Dies muss ein 2,4-GHz-Netzwerk sein). Wenn der Kopplungsvorgang abgeschlossen ist, werden die Lichtquadrate grün aufleuchten, um zu signalisieren, dass die Verbindung erfolgreich aufgenommen wurde 

Anschließend werden Sie gebeten, den Kopplungscode einzugeben. Dieser Code findet sich auf der Titelseite des Benutzerhandbuches bzw. auf der Rückseite des Kontrollpanels. Alternativ können die Panels auch über NFC-Kopplung gekoppelt werden.

Bitte beachten Sie: Um diese Funktion verwenden zu können, muss NFC auf Ihrem Mobilgerät aktiviert sein. 

Das Fenster Zubehör hinzufügen öffnet sich, um eine Umbenennung des Geräts vorzuschlagen. Hier können Sie das Gerät auch einem bestimmten Zimmer zuordnen.

Der Bildschirm Einrichtungsausrichtung erscheint, um die Ausrichtung der Installation mit der Anzeige auf dem Bildschirm zu bestätigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist erforderlich, um eine korrekte Szenensteuerung zu ermöglichen und stellt sicher, dass Touch- und Wisch-Gesten richtig funktionieren.

Nun sind Ihre Nanoleaf Canvas einsatzbereit!

 

 

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein